4. Advent 2021

Es war schon lange nicht mehr so klar wie heute morgen. Mein Blick bleibt an einem roten Schiff hängen, das sich langsam über den Horizont schiebt. Es bildet einen wunderbaren Kontrast zum weiten Blau der Ostsee. Sanftmütig ist sie heute und lässt sich nur in Ufernähe zu schäumenden Wellen hinreißen. Ich weiß nicht, wann ich […]

Weiterlesen

Das ist der Weg

Es ist still heute. Nicht einmal das Meer rauscht. Der Weg entlang der schönen Bädervillen legt sich menschenleer in meinen Morgen. Ich mag die Stille und den Duft dieser Tage zwischen der grünen Erinnerung der Sommers und der Schwere rostbraunen Herbstlaubes. Der Möwenweg raschelt unter meinen Füssen und die ersten Sonnenstrahlen glitzern im Bunt der […]

Weiterlesen

Ente gut, alles gut…

Es war schon dunkel, als ich die Delbrückstraße in Heringsdorf entlangfuhr und plötzlich mitten auf der verschneiten Fahrbahn im Licht der Laternen eine Ente sitzen sah. So ein schickes Exemplar mit grünem Hals und roten Beinen. Und weil ich nicht so einfach an ihr vorbeikam und sie auch auf mein Hupen nicht reagierte, stieg ich […]

Weiterlesen